10. November 2016 | 20:00 MAULWERKER + GERHARD RÜHM
KONTRAKLANG im Heimathafen Neukölln, Berlin

***

15. September 2016 | FRICTIONS – Stimmen und Objekte
Vortrag von Dieter Schnebel mit einem Konzert der Maulwerker
Im Rahmen der Vortragsreihe Klang Farbe, Galerie Pankow, Berlin
Die Maulwerker: Ariane Jessulat, Katarina Rasinski, Steffi Weismann

Dieter Schnebel: Maulwerke (1968-74) Triofassung
Henrik Kairies: Triosonate für Weingläser (2013)
Alessandro Bosetti: Trinitaire (2015)

***

31. August + 1. Sept. 2016 | VI. SCHNITTPUNKT NEUE MUSIK
Goethe-Zentrum Santa Cruz de la Sierra, Bolivien
Die menschliche Stimme in der Neuen Musik: Konzerte und Workshops mit den Maulwerkern: Ariane Jeßulat, Henrik Kairies, Christian Kesten, Katarina Rasinski, Steffi Weismann
organisiert vom Goethe-Zentrum Santa Cruz de la Sierra
unterstützt vom Goethe-Institut

31. August 2016 KONZERT 1: MÚSICA VISIBLE I
RETRATO DE DIETER SCHNEBEL
Kompositionen von Dieter Schnebel:
Redeübungen für Hand und Mund (1983-84), Version 2010/2016 für 5 Performer
Schlängeln (aus: Schaustücke) (1995/99)
Poem für 1-3 Finger (aus: Zeichen-Sprache) (1987/89)
Kopfschütteln (aus: Schaustücke) (1995/99)
Numbers (1992)
Bauernszene (aus: Museumsstücke) (1992-93)
Poem für 1 Springer (aus: Zeichen-Sprache) (1987/89)
Stumme Schreie (2008)
– PAUSE –
Maulwerke (1968-74) für Artikulationsorgane und Reproduktionsgeräte. Version 2010/2016

1. Sept. 2016 KONZERT 2: MÚSICA VISIBLE II
BERLÍN CONTEMPORÁNEA
Christian Kesten: zunge lösen (1999/2002)
Steffi Weismann: apropos (2006) – für 5 Stimmen, Computerstimmen und rotierende Objekte
Sabine Ercklentz: ein–aus–aus–ein (2010) für 4 Performer und Zuspiel
Steffi Weismann: Fountain (2008/2015) für 5 + x Performer, 10 + x Plastikbecher und 5 dl Wasser
– PAUSE –
Maulwerker: Voyage puré (2003) für Stimmen und Objekte, Version 2016
Alessandro Bosetti: Trinitaire (2015)
Emmett Williams: ABC Singspiel Simultaneity for Die Maulwerker (2005)
Katarina Rasinski: Eiszeit (1997)


2. Sept. 2016 | JORNADAS DE MUSICA CONTEMPORÁNEA
Cochabamba, Bolivien
Workshop und Konzert mit den Maulwerkern: Christian Kesten, Katarina Rasinski, Steffi Weismann
unterstützt vom Goethe-Institut

MÚSICA VISIBLE
Christian Kesten: zunge lösen (1999/2002)
Alessandro Bosetti: Trinitaire (2015)
Dieter Schnebel: Stumme Schreie (2008)
Emmett Williams: ABC Singspiel Simultaneity for Die Maulwerker (2005)
Christian Kesten: G is for Guam Flying Fox. Über die Lebensweise des Guam-Flughunds ist nichts bekannt. (2012)
Dieter Schnebel: Poem für 3 Finger (1990)
Dieter Schnebel: Maulwerke (1968-74) für Artikulationsorgane und Reproduktionsgeräte. Trio-Version 2010/2016

***

21. Mai 2016 | IN ZUNGEN REDEN
im Rahmen von tage neuer musik graz: Musik und Sprache
präsentiert von open music/Ute Pinter
Minoritensaal, Mariahilferplatz 3, 8020 Graz

„In Zungen reden" ... für Artikulationsorgane, Gesten und Dinge
Christian Kesten: zunge lösen (1999/2002), Version 2016 für 4 Stimmen
Christian Kesten: FAHREN (1995), Version für 4 Stimmen
Alessandro Bosetti: The Pool and the Soup (2007), für 4 Sprecher
Henrik Kairies: Triosonate für Weingläser (2013)
Alessandro Bosetti: Trinitaire (2015), für 3 Stimmen
Dieter Schnebel: Maulwerke (1968-74), Fassung 2016 für 4 Stimmen
+
Freitag 20. Mai 2016, 18.00 im Rahmen der Eröffnung der tage neuer musik graz:
Dieter Schnebel: Redeübungen (1983-84) Version 2016 für 4 Stimmen

Maulwerker: Michael Hirsch, Ariane Jeßulat, Christian Kesten, Steffi Weismann: Stimme

***

31. März 2016 | DIE MUSIK DER GESTEN
Konferenz Humboldt-Universität Berlin
Dieter Schnebel: Redeübungen für Hand und Mund aus Laut-Gesten-Laute (1981-85), Bagatellen (1986), Poem für 1-3 Finger und Poem für 1 Springer aus Zeichen-Sprache (1986-90), Stumme Schreie (2008); Christian Kesten: zunge lösen (1999/2002), G is for Guam Flying Fox. Über die Lebensweise des Guam-Flughunds ist nichts bekannt (2012)

***

10. März 2016 | OPEN YOUR EARS
Konzerthaus Berlin – Werner-Otto-Saal Gendarmenmarkt, Berlin

Denkbare Musik – Klingende Spiel-Räume mit Werken von Dieter Schnebel: Tempesta für Stühle (1992-93), Fünf Inventionen für Violoncello (1987), Körper-Sprache für Körperbewegungen (1980), Stumme Schreie für Darsteller/in (2008), Maulwerke für Artikulationsorgane (1968-74), Bauernszene für Teller, Gläser, Besteck, Stimmen (1992-93), KMSW II für Darsteller und Synthesizer (2015) UA. Auftragswerk des Konzerthauses Berlin Schüler_innen des Alexander S. Puschkin Gymnasiums Hennigsdorf – Stimme, Gestik, Mimik & Perkussion MAULWERKER: Ariane Jeßulat, Henrik Kairies, Christian Kesten, Katarina Rasinski – Stimme, Gestik, Mimik Henrik Kairies – Synthesizer Andreas Voss – Violoncello Ariane Jeßulat, Christian Kesten – Workshop-Leitung/Einstudierung Ellen Thuge

***

1. November 2015 SINUSTON | KLANGSPRACHEN
Magdeburger Tage der elektroakustischen Musik

Georg Klein: Lautsprecher und Leisesprecher I (2010) für vier Stimmperformer mit vier Lautsprecherdoppel (Vierkanalzuspiel)
Sabine Ercklentz: ein - aus - aus - ein (2010) für vier Performer_innen, Atmung, Mimik und Zuspielband
Steffi Weismann: apropos (2006) für sechs Stimmen, Computerstimmen und rotierende Objekte
Christian Kesten: feld 037 grundlos (2010) für drei Stimmen, vier Lautsprecher
Alex Nowitz
: Tante Marianne (2010) für eine Frauenstimme und Vierkanalzuspiel nach einem Gemälde von Gerhard Richter

***

27. September 2015 | FLUCHTPUNKTE
Schnebel im Kontext. Atem – Geste – Stimme.
AckerStadtPalast, Ackerstr. 169/170, 10115 Berlin

Giuseppe Chiari: Gesti Sul Piano (1962) Henrik Kairies solo
Dieter Schnebel: Liebe-Leid (2013-15) UA der rev. Version Ariane Jeßulat, Gesang und Klavier
Dieter Schnebel: Stumme Schreie (2008) Katarina Rasinski
Chris Newman: V (Threshold) – VI (Eggs) – X (In Life) aus dem Zyklus 'I Got Up To Write This Down' (2013) C
hristian Kesten singt. Henrik Kairies, Klavier
Christian Kesten: Untitled #5 (2012) für fünf Stimmen
Sabine Ercklentz: ein–aus–aus–ein (2010) für vier Performer_innen, Atmung, Mimik und Zuspielband
Alessandro Bosetti: Trinitaire (2015) UA, für drei Vokalist_innen, Michael Hirsch, Henrik Kairies, Steffi Weismann

gefördert von der initiative neue musik

***

25. - 26. August 2015 MAULWERKER in MEXICO

FOCO – Festival de Arte y Ópera Contemporánea/ contemporary opera and arts festival
Morelia Mexico

Programm (u.a.) John Cage: Songbooks, Dieter Schnebel: Maulwerke, An-sätze, Katarina Rasinski: Eiszeit, Michael Hirsch: Intérieur à 1 (2015), Christian Kesten: Zunge lösen, Steffi Weismann: apropos, Fountain

 

 

trinitaire

stumme schrei schnebel

Kesten Zunge loesen FOCO Mecixo

Weismann_Fountain_FOCO_Mexico

maulwerker-fluxus

Shimi Mirror Piece, maulwerker, weismann